Sprache verbindet …

AWO Sprachheilzentrum Bad Salzdetfurth

Redebeiträge, Lieder und ein Gedicht

Hinterlasse einen Kommentar

Olaf Lies

Olaf Lies, stellv. SPD-Fraktionsvorsitzender im Nieders. Landtag

„Das fragt man mich als Ingenieur!“

beschwerte sich Olaf Lies scherzhaft. Der stellvertretende Fraktionsvorsitzende der SPD-Fraktion im niedersächsischen Landtag setzte sich kenntnisreich und wohlüberlegt mit der zukünftigen Bildungs- und Sozialpolitik unter dem neuen Inklusions-Himmel auseinander. Ein sympathischer Profi!

Anne Kuhn vom Landessozialamt erläuterte die Geschichte der Sprachheilarbeit in Niedersachsen und gab einen detaillierten Einblick in die Arbeit der Fachberater. Sie verwies darauf, wie schwer es ist, eingefahrene Sprechabläufe neu zu lernen und beizubehalten.

Dass die Effekte durchaus „messbar“ sind und die Arbeit des Sprachheilzentrums nachhaltig wirkt, konnte Dr. Ann-Katrin Bockmann von der Uni Hildesheim in ihrem Vortrag deutlich machen. Sie führte dafür mehrere Studien an und drückte ihre Anerkennung auch dafür aus, dass schon einige Studien der Uni im Sprachheilzentrum durchgeführt und unterstützt wurden.

Aufgelockert wurde die Vortragsreihe durch Einlagen des Sprachheilkindergartens. So gab es ein Mitmach-Lied, das alle Anwesenden von den Stühlen riss und einen launiges mit schönen Fotos untermaltes Gedicht über den Kindergartenalltag.

Advertisements

Autor: AWO Sprachheilzentrum

Eine Einrichtung der AWO Kinder, Jugend & Familie Weser-Ems GmbH in Oldenburg

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s