Sprache verbindet …

AWO Sprachheilzentrum Bad Salzdetfurth

Fortsetzung: Karlsson bleibt!

Hinterlasse einen Kommentar

Karlsson hat also noch einiges zu lernen. Aber die Testphase hat gezeigt, dass er schnell lernen kann und das die Kinder bereit sind, mit mir und mit ihm die neuen Aufgaben zu bewältigen. Und wir haben ja auch noch Kooper, der Karlssons Erziehung von Anfang an tatkräftig unterstützt hat.
Dennoch ist Karlsson anders als Kooper. Und das ist auch gut so: Kooper ist auf emotionaler Ebene für die Kinder da. Er ist ein Freund. Er tröstet die Kinder, die traurig sind, legt den Kopf auf den Schoß oder leckt vorsichtig die geronnenen Tränen von der Wange. Er passt auf die Kinder auf, die heimwehegeplagt sind und freut sich mit jedem der Kinder, die in meinen Raum hereinmarschieren. Karlsson hingegen ist sehr leichtführig. Die Kinder brauchen nur „Decke“ oder eines der anderen Grundkommandos zu sagen und er befolgt dieses – im Gegensatz zu Kooper ganz ohne Widerwillen. Und das ist momentan das Größte für die Kinder. Ein einzelnes Wort reicht aus, um eine Reaktion beim Hund zu bewirken. Dabei ist es Karlsson ist völlig egal, ob das Wort korrekt gesprochen wurde. Er ist halt kein Logopäde, der darauf besteht, in ganzen Sätzen zu reden oder der einzelne Laute beim Sprechen berichtigt. Er ist ein Verbündeter. Wir haben also einen Freund und einen Verbündeten. Eine hervorragende Kombination unserer Therapiehunde und ich freue mich riesig über meine beiden unterschiedlichen Vierbeiner und ihre tolle Arbeit mit mir bei uns im Sprachheilzentrum.
Britta Bleckmann
(BB/hmo)

Ein gutes Team: Kooper und Karlsson.

Ein gutes Team: Kooper und Karlsson.

Advertisements

Autor: AWO Sprachheilzentrum

Eine Einrichtung der AWO Kinder, Jugend & Familie Weser-Ems GmbH in Oldenburg

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s