„Wir essen im Relexa-Hotel!“

Fein speisen im Relaxa-Hotel Bad Salzdetfurth

Fein speisen im Relaxa-Hotel Bad Salzdetfurth


Am Donnerstag, den 10.01.2013 waren wir mit den Kindern von Gruppe 10 fein im Relaxa-Hotel in Bad Salzdetfurth essen!
Schon am Empfang wurde uns gesagt, wir essen im Kaminrestaurant. Wir hatten den Raum ganz für uns alleine, es waren keine anderen Gäste da.
Zwei sehr nette und zuvorkommende Restaurantfachmänner haben uns bedient. Jeder durfte sich ein Getränk aussuchen und eine Speise von der Kinderkarte. Wahlweise gab es Nudeln, Bratkartoffeln mit Spiegelei, Fischstäbchen mit Pommes oder Schnitzel mit Gemüse und Pommes. Jede/r am Tisch hat für sich selbst bestellt. Die Tische waren mit schönen weißen Tischtüchern gedeckt, es gab gefaltete Stoffservietten und zur Dekoration schöne Rosen. Ganz ungewohnt waren die kleinen Tellerchen und Messerchen für eine kleine Vorspeise: Weißbrot mit Butter. Das Essen war gut und lecker. Die Kinder haben den Restaurantfachmännern etliche Fragen gestellt, z.B. ob man im Haus dort auch schlafen könne oder ob die Küche auf der selben Etage wie des Restaurant liege. So haben die beiden Fachleute es ermöglicht, dass wir nach dem Essen mal durch die Tür einen Blick in die Küche werfen konnten. Und da wurde sauber gemacht! Na! Das kannten die Kinder: Mit Abziehern wurde der Boden geflitscht. Wie bei uns im Duschraum nach dem Duschen! Und dann durften wir sogar noch ein Hotelzimmer und eine kleine Ferienwohnung mit Kochnische ansehen. Vielen Dank an die freundlichen Mitarbeiter dort! Wir kommen bestimmt mal wieder!
(DH/as)

Der letzte Speiseplan des Jahres

Speiseplan für die 51. KW 2012

Der letzte Speiseplan 2012

Zum Vergrößern bitte anklicken!

Das gibts in der 50. Kalenderwoche zu essen:

 

Speiseplan 50 KW 2012 1

Bitte auf das Bild klicken zum vergrößern!

Wir kochen immer selbst, frisch und gesund!!

Bild

Gutes Essen hält Leib und Seele zusammen. Und ist für uns eine Selbstverständlichkeit.

Täglich werden vor Ort in unserer eigenen „kleinen Großküche“ mit frischen Produkten die Mahlzeiten für die uns anvertrauten Kinder und Jugendlichen zubereitet. Kontrolliert wird unsere Küche regelmäßig von Behörden, internen und externen Auditoren – immer ohne Beanstandungen! In fast 40 Jahren gab es nicht ein einziges Problem. Danke an die gewissenhaften Küchenmitarbeiterinnen! 

Auch wenn die Mahlzeiten aus den Großfabriken billiger sind, soll es so bleiben: Frisches Essen vor Ort zubereitet schmeckt nicht nur besser – sondern ist auch einfach gesünder!!!