Mundmotorik

Zum „Tag der offenen Tür“ habt sich die Mäuse-Gruppe mit dem Thema „Mundmotorik“ beschäftigt. Die mundmotorischen Leistungen sind unter anderem Grundvoraussetzung zum Erlernen der Sprachlaute.

Bären balancieren Puffreis aufnehmen Gummi-Schüre Salzstange

Die „Mäuse“ pusten, saugen, kauen und fühlen mit den Lippen und der Zunge.
Man kann sich die begeisterten Mäuse vorstellen, die Bienen aus Papier ansaugen, Schafe mit Watte „bepusten“ und Salzstangen ohne Hilfe der Hände essen, Puffreis nur mit den Lippen aufnehmen oder Gummibärchen mit der Zunge erkunden.