Sprache verbindet …

AWO Sprachheilzentrum Bad Salzdetfurth


Hinterlasse einen Kommentar

Projektwoche in der Burgbergschule

Zweimal jährlich führt die Burgbergschule eine Projektwoche durch.

Das Thema der Projektwoche im Mai 2018 war die Farbe  „Blau“. Die Kinder beschäftigten sich auf vielfache Weise mit dieser Farbe. Sie lernten Künstler wie Mies von Haut, Yves Klein, Franz Marc und Wassiliy Kandinski kennen und fertigten ihrerseits blaue Kunstwerke an. Sie schufen Unterwasserwelten, bauten blaue Hände aus Gips, stellten das Wort „Blau“ in verschiedenen Sprachen mit ganzem Körpereinsatz dar und vieles mehr. Eine Woche später veranstaltete die Schule eine Vernissage, auf der die Kinder interessierten Mitarbeitern des Sprachheilzentrums ihre Kunstwerke vorstellten.  Auch das leibliche Wohl kam nicht zu kurz: mit Blaubeerkuchen, Smoothies, Waffeln und „blauem Meer“ wurde klar: Blau ist viel mehr als nur eine Farbe.

 

Advertisements


Hinterlasse einen Kommentar

Die Bremer Stadtmusikanten im Sprachheilkindergarten:

Zur Vorbereitung auf den Theaterbesuch in Hildesheim zogen die Bremer Stadtmusikanten für eine Woche in den Kindergarten ein. Dabei konnten die Kinder zwischen verschiedenen Angeboten rund um das Märchen wählen: Bewegungsspiele in der Turnhalle, Basteln von Tiermasken, Fantasiereisen, Stuhlkreise und Fingerspiele sowie Bauen einer Räuberhöhle im Wald.

 

1

Zum Abschluss der Woche verwandelte sich eine Gruppe in den Räuberwald, in dem ein wildes Räuberfest gefeiert wurde. Zur Belustigung der Kinder spielten die Erwachsenen den Kindern das Märchen der Bremer Stadtmusikanten vor.

3

4

Den Höhepunkt und gleichzeitigen Abschluss der Projektwoche bildete der Ausflug in das Stadttheater Hildesheim.

 

(cz/as)

 

 


Hinterlasse einen Kommentar

Wo wachsen panierte Schnitzel?

Für viele Kinder immer noch das beliebteste Mittagessen: Schnitzel mit Pommes! Aber wie macht man ein paniertes Schnitzel und wie macht man aus Kartoffeln  Pommes Frites? Das wollten die Kinder im Rahmen der Projektwoche im Sprachheilinternat in Bad Salzdetfurth ausprobieren. Die Küchenchefin hatte alles gut vorbereitet und zeigte den Kindern, wie es geht.

 

Bild

Bild


Ab und zu brauchte der Eine oder die Andere mal eine hilfreiche Hand. Und beim Panieren werden die Finger ganz schön klebrig! Unglaublich, was es für Kraft kostet, rohe Kartoffeln zu schneiden. Die Schnitzel kamen in die Pfanne, die Pommes Frites in die Fritteuse und anschließend frisch auf den Tisch.

Bild

BildBild

Das hat geschmeckt! Und das „Selberkochen“ hat richtig Spaß gemacht!