Sprache verbindet …

AWO Sprachheilzentrum Bad Salzdetfurth


Hinterlasse einen Kommentar

Freiwillige gesucht!

Hallo, bist Du auf der Suche nach einem Freiwilligen Sozialen Jahr? Hast Du Lust eine Menge Erfahrungen zu sammeln und jeden Tag mit einem Lächeln nach Hause zu gehen? Dann bist Du im Sprachheilzentrum in Bad Salzdetfurth genau richtig!

Wir Fünf sind seit einiger Zeit hier im Dienst und unterstützen die Kinder und die Erzieher*innen in ihrem Alltag. Unser Alltag ist sehr abwechslungsreich, da wir morgens in der Burgbergschule arbeiten und nachmittags in den Gruppen tätig sind. Dort spielen wir Spiele, basteln, helfen bei den Hausaufgaben oder gehen gemeinsam nach draußen.

Haben wir Dein Interesse geweckt? Dann bewerbe Dich beim Sprachheilzentrum!

 

 

Advertisements


Hinterlasse einen Kommentar

„Kooperative Verhaltensmodifikation“ (KVM) an der Burgbergschule

Im Februar 2018 startete an der Burgbergschule ein Projekt zur Gewaltprävention: „Kooperative Verhaltensmodifikation (KVM).

Auch im Primarbereich der Schulen sind immer wieder verbale und handgreifliche Aggressionen zu beobachten. Um auf diese Probleme angemessen zu reagieren, haben wir an unserer Schule Möglichkeiten gesucht  außerhalb des Bereichs „drakonische“ Strafen, unerwünschtes Verhalten nach und nach (in für die Betroffenen kleinen, erfassbaren Schritten) abzubauen.

Das Projekt „KVM“ ist für eine längere Zeit konzipiert, d.h. es kann schulbegleitend über Jahre laufen.

Das Projekt sieht inhaltlich Folgendes vor:

Schüler*innen und Lehrer*innen äußern sich, was ihnen am Verhalten  im Unterricht und in den Pausen missfällt. Die häufigsten negativen Auffälligkeiten wurden für die ersten drei Verhaltensregeln gewählt. Demnach gelten bei uns zunächst die Regeln:

  • Wir treten nicht
  • Wir schlagen nicht
  • Wir beleidigen nicht

Diese Regeln können erweitert/ verändert werden, jedoch sollten es nicht mehr als vier bis fünf Regeln sein. Die Evaluation dieser Regeln erfolgt im vierwöchigen Rhythmus gemeinsam mit den Schülern. Nach vier Wochen dürfen die Schüler, die sich an die Regeln gehalten haben, an einer zweistündigen Belohnungsaktion teilnehmen. Die Belohnungswünsche werden von den Schülern erfragt und entsprechend von den Lehrer*innen angeboten. Die Schüler, die sich mehr als sechsmal nicht an die Regeln gehalten haben, nehmen während des Belohnungszeitraumes an einer Beratung teil, in der mit ihnen Verhaltensalternativen besprochen werden.

Bisher konnten wir an unserer Schule positive Erfahrungen mit diesem Projekt machen, die Schüler haben sich schnell damit identifiziert und achten auf die Einhaltung der Regeln.


Hinterlasse einen Kommentar

AWO Spielfest

240 Kinder gleichzeitig auf einem Sportplatz ergab am 8. Juni ein überaus fröhliches Gewusel.

Das AWO Sprachheilzentrum Bad Salzdetfurth hatte zusammen mit dem Sprachheilkindergarten und der Burgbergschule zu einem Spiele-Fest auf den Sportplatz an der Lamme in Bad Salzdetfurth eingeladen. Außer den Kindern des Sprachheilzentrums und des Sprachheilkindergartens kamen die Kinder der AWO-Kitas Bad Salzdetfurth und Breinum inkl. Krippe und einige Klassen der Lammetalschule.

Insgesamt 17 Spieleangebote wie Torschießen, Luftballon-Federball und Dosenwerfen konnten ausprobiert werden. Dazu gab es bei strahlendem Sonnenschein noch eine kleine Bewirtung mit frischem Obst und Mineralwasser.

Es gab keinerlei Verlierer – jedes Kind verließ nach durchtobten 2 Stunden den Sportplatz mit einer Teilnehmer-Urkunde.

Wir bedanken uns bei der Stadt Hildesheim und dem AWO-Ortsverein Bad Salzdetfurth für die Zurverfügungstellung der Toiletten in der Begegnungsstätte bzw. dem Freibad!

 

Diese Diashow benötigt JavaScript.

as/hg, Fotos: as


Hinterlasse einen Kommentar

Januar

Januar-Kalenderblatt des Kiga-Kalenders

Januar-Kalenderblatt des Kiga-Kalenders

Wenn die Wettervorhersagen der Meteorologen stimmen, müssen wir im Januar mit Schnee rechnen. Neben der Beschäftigung draußen passt ein Fingerspiel zum Thema Schnee besonders gut in die kalte Jahreszeit.

Ganz nebenbei lernt Ihr Kind:

  • den Wortschatz (Nase, Mund…)
  • Reime
  • Koordination und Handlungsplanung (Sprache und Bewegung)
  • Merkgedächtnis

Viel Spaß beim Spielen und ein gutes neues Jahr

wünscht Ihnen das Kindergartenteam

(cz/as)


Hinterlasse einen Kommentar

Star Wars

 

Es war einmal, vor noch nicht allzu langer Zeit, in einer naheliegenden Wohngruppe…

Die Jedis Niklas R., Tim R., Pascal S. und Max W. übernahmen unter Führung von Obi Michael den Bastelstern.

Nach kurzer Überlegung war klar, wir bauen eine unserer Lieblingsszenen der Star Wars Saga nach – Die Schlacht um den Eisplaneten Hoth! Die Landschaft wurde von allen Kindern gemeinsam gestaltet, und jedes Kind konnte zwischen einem AT- AT oder einem Schneegleiter wählen. Mit viel Liebe zum Detail haben die Jungs das umgesetzt und viel Zeit für das Projekt investiert.

Jetzt, zum Start des neuen Star Wars Films „Das Erwachen der Macht“, präsentiert Gruppe 12 mit vollem Stolz ihre Schlacht um den Eisplaneten Hoth!

(ms/hg)


Hinterlasse einen Kommentar

Beteiligungsprojekt „Neugestaltung Polizeispielplatz“

Der neben der Polizeidienststelle Bad Salzdetfurth befindliche Spielplatz war bei den Kindern des Sprachheilzentrums sehr beliebt. In den letzten Monaten hat er aber stark an Attraktivität eingebüßt. Viele Spielgeräte mussten aus Sicherheitsgründen abgebaut werden.

Jetzt hat sich die Stadt Bad Salzdetfurth dazu entschlossen, den „Polizeispielplatz“ neu zu gestalten. Im Rahmen eines Beteiligungsprojektes wurden die Kinder der örtlichen Lammetal-Grundschule und die Kinder des Sprachheilzentrums eingeladen, ihren Wunsch-Spielplatz zu gestalten.

Am 30.11. trafen sich rund 80 Kinder in 4 Kleingruppen zum Malen, Zeichnen und Basteln in den Räumlichkeiten der Grundschule Lammetal. Die dort gestalteten Spielplätze wurden dann allen Kindern vorgestellt. Im Anschluss bestand für jedes Kind die Möglichkeit, mit Hilfe von Bewertungspunkten die Lieblingsspielgeräte auszuzeichnen.

Die hergestellten Modelle dienen der Stadt Bad Salzdetfurth nun als Grundlage für die anstehende Neugestaltung des „Polizeispielplatz“. Alle Kinder hoffen darauf, dass möglichst viele ihrer Ideen umgesetzt werden und freuen sich schon jetzt auf die angekündigte Einweihungsparty.

(af/as)

Diese Diashow benötigt JavaScript.