Sprache verbindet …

AWO Sprachheilzentrum Bad Salzdetfurth


Hinterlasse einen Kommentar

Weihnachtsbaumschmücken im Sprachheilzentrum

Wie in jedem Jahr haben die fleißigen Helfer den Weihnachtsbaum vor dem Sprachheilzentrum aufgestellt.

Aber wer ein richtiger Tannenbaum sein will, braucht auch Schmuck. Dieser wurde von den Kindern des Sprachheilkindergartens gebastelt. Zum Schmücken des Baumes wurde der örtliche AWO-Kindergarten zur Unterstützung eingeladen. Die Küche des Sprachheilzentrums steuerte für das leibliche Wohl heiße Getränke und Weihnachtsplätzchen bei.

Zur stimmungsvollen Untermalung sangen alle Kinder gemeinsam einige Weihnachtslieder. Der fertige Tannenbaum ziert mit seinen Lichtern und bunten Anhängern den Eingangsbereich des Sprachheilzentrums und ist ein Vorbote für das bevorstehende Weihnachtsfest.

Unser Weihnachtsbaum 2015

Unser Weihnachtsbaum 2015

(cz/as)

 


Hinterlasse einen Kommentar

Adventsspektakel im Kindergarten

Am Freitag, den 28.11.2014 lud der Sprachheilkindergarten die Kinder mit ihren Familien zu einem gemütlichen Adventsspektakel ein.

Zu Beginn führten einige Kindergartenkinder das Märchen “Sterntaler“ in der Cafeteria auf, das sie extra für diesen besonderen Tag eingeübt hatten. Anschließend verwöhnten die Tigerkinder die Besucher mit einem Weihnachtsgedicht.
Danach ging es für alle in die entsprechenden Kindergartengruppen, wo leckeres Weihnachtsgebäck und Kuchen auf die Kinder und ihre Eltern warteten. Während des gemütlichen Beisammenseins wurde fleißig Tannenbaumschmuck gebastelt. Damit wurde auch gleich gemeinsam der Tannenbaum geschmückt. Das Ergebnis hat sich gelohnt!
Zum Abschluss wurden unter dem festlich geschmückten Baum Weihnachtslieder gesungen und eine Kerze als Zeichen für das Licht in der Adventszeit herumgereicht.
Es war ein schöner Nachmittag zur Einstimmung auf die Adventszeit.

Weihnachtsbaum im Sprachheilzentrum

Weihnachtsbaum im Sprachheilzentrum

(Text: cz/hg, Foto: as)


Hinterlasse einen Kommentar

Schweinerei in Bad Salzdetfurth

 „Heute haben wir Glück, Christoph Buchfink spielt uns ein Schweinestück“
mit diesen Worten wurde das Puppentheater „Josephine und Parcival“ von Frau Goeden eröffnet.

Und wir hatten wirklich Glück! Mit viel Liebe zum Detail waren die Requisiten und das Bühnenbild  entworfen und Herr Buchfink sprang vom Erzähler, zu Bauer Kruse, zu Jägermeister Spieß, wieder zurück zum Erzähler und zwischen vielen kleinen Schweinen stimmlich hin und her. Eine echte Meisterleistung!

„Josephine das Stadtschwein will mehr vom Leben und macht sich aus der Unterkuhle auf, um die Mittel- und die Oberkuhle zu erkunden, wo das Leben vermeintlich besser ist. Nach der enttäuschenden Erkenntnis, dass dies nicht so ist, trifft sie im Wald auf Wildschein Parcival und die zwei verlieben sich. Nach einigen gefährlichen Abenteuern findet sie letzten Endes doch noch ihr Glück mit Parcival im Moosbett…“

Gleich viermal ist Christoph Buckfink in Bad Salzdetfurth im Einsatz gewesen. Am Vormittag hat er diverse Schulklassen und Kindergarten aus dem Umkreis mit dem Schweineglück erheitert, mittags gab er eine Vorstellung in der Diakonie, im Haus Bartimäus und Nachmittags durften die Kinder des Sprachheilzentrums den grunzenden Schweinen lauschen.

Eine gelungene Schweinerei!!

Schweinerei

Buchfink

(cp/hmo)


Hinterlasse einen Kommentar

Advent, Advent…..

Es ist soweit!
Am Sonntag ist der erste Dezember!
Dann sind es nur noch 24 Tage bis Weihnachten 🙂

Eine aufregende Zeit für unsere Kinder…
In der Tigergruppe wird schon weihnachtlich geschmückt und auch der Adventskalender ist aufgebaut.

Am Montag öffnen wir hier die ersten Türen und sind schon ganz gespannt, was in den kleinen Päckchen versteckt ist….
Weihnachtsdeko

Schneemänner

(ah/hmo)


Hinterlasse einen Kommentar

Weihnachten adieu

Ende eines Weihnachtsbaums

Weihnachten adieu

 

Jetzt ist sie für diese Saison unwiderruflich vorbei: Die Weihnachtszeit. Heute musste unser wunderschöner großer Weihnachtsbaum gehen- und weil er so groß war, in Stücken. Die Hausmeister mussten mit der großen Säge anrücken, um ihn abbauen zu können.

Aber keine Sorge: In 10 Monaten kommt schon der nächste Tannenbaum. Bis dahin vertreiben wir uns die Zeit mit Frühling, Sommer und Herbst.
(as/hmo)


Hinterlasse einen Kommentar

Was für ein Theater!

Buchfink-Theater in der Burgbergschule

Buchfink-Theater in der Burgbergschule

Sara und Ferdinand

Sara und Ferdinand

In den letzten Jahren gab es in der Adventszeit immer Theater bei uns, nämlich Puppentheater. Auch in diesem Jahr steckte bei jedem Kind im Sprachheilzentrum und im Sprachheilkindergarten an „Nikolaus“ die Eintrittskarte im Stiefel. Das Buchfink-Theater aus Göttingen gastierte am 18.12. bei uns und brachte gleich zwei Theaterstücke mit: „Ferdinand im Müll“ für die älteren und „Elisa Bib“ für die jüngeren Kinder.

Zusammen mit den Kindern aus verschiedenen Kitas der Region sahen die Kleineren mit Begeisterung zu, wie Elisa-Bib durchs Leben stolperte. Es war ein Igelchen, dem nie Stacheln gewachsen sind! Das ist nicht nur ungewöhnlich, sondern auch lebensgefährlich. Auch einige Bewohner von Haus Bartimäus in Bad Salzdetfurth erfreuten sich an der Vorführung. Für die Größeren gab es Nachdenkliches. Was tut man, wenn man reich und doof ist, sich nicht dreckig machen darf und auf einer Müllkippe aufwacht? Dies passierte nämlich Ferdinand, der dann zusammen mit den interessierten Zuschauern einige wichtige Erfahrungen machen konnte. 

Das Jahr geht zu Ende und das ist gut so. Wir alle freuen uns auf ein neues. Wir danken allen, die uns durch 2012 begleitet haben für ihr Verständnis, ihre Hilfe und Unterstützung, für ihre Kritik und ihre Anregungen. 

Wunderschöne Weihnachtstage, Ruhe und Zeit, eine gelungene Rutschpartie ins neue Jahr und viel Glück, Erfolg und Zuversicht für 2013! 

Das wünscht allen Bloggern Horst M. Oertle im Namen der  Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des AWO Sprachheilzentrums, des AWO Sprachheilkindergartens und der Burgbergschule in Bad Salzdetfurth
(as/hmo)